top of page

Schule während der Pandemie

Aktualisiert: 3. Nov. 2022

Die COVID-19-Pandemie hat Kambodscha sehr hart getroffen. Noch weiter schreiben

Schülerinnen und Schüler im Klassenraum mit Maske

Geimpfte Schüler:innen zurück in der Schule


Die Schüler:innen im Alter von 13 bis 17 Jahren sind nun vollständig gegen COVID-19 geimpft. Sie dürfen die staatliche Schule besuchen, um mit ihren Lehrkräften und geimpften Mitschüler:innen Kontakt aufzunehmen, obwohl die Schulen noch nicht offiziell für den Vollzeitunterricht geöffnet sind. Die Schüler:innen der Klassen 9 und 12 können jetzt Unterrichtsmaterialien abholen und fertige Hausaufgaben für ihren Abschlusstest einreichen. Im September hat die Regierung mit der Impfung von Schüler:innen im Alter von sechs bis zwölf Jahren begonnen.


 



Online-Unterricht als große Herausforderung für die Lehrkräfte von KNGO Cambodia


Wr alte Smartphones, die nicht auf neuere Versionen aufgerüstet werden können, oder können die für das Online-Lernen erforderliche Software nicht installieren. Hinzu kommt, dass einige Schüler:innen zu Hause die Hausarbeit vorziehen oder sich um ihre jüngeren Geschwister kümmern müssen, die vielleicht auch zu Hause lernen, während die Eltern zur Arbeit gehen.


Wenig haben besitzen ein Smartphone. Diese sind in der Regel sehr alte und können nicht auf neuere Versionen aufgerüstet werden oder können die für das Online-Lernen erforderliche Software nicht installieren. Hinzu kommt, dass einige Schüler:innen zu Hause die Hausarbeit vorziehen oder sich um ihre jüngeren Geschwister kümmern müssen, die vielleicht auch zu Hause lernen, während die Eltern zur Arbeit gehen.



 

KNGO Stipendien


KNGO Cambodia gewährt aus Spendengeldern Studentenstipendien an engagierte und bedürftige Schüler:innen. Mit € 50 werden derzeit elf Stipendiat:innen mit Mitteln aus diesem Programm gefördert. Das Programm ermöglicht es ihren Familien, jeden Monat Lebensmittelpakete zu einem Preis von ca. € 15 zu erhalten. Der Rest der monatlichen Spende des Sponsors in Höhe von € 35 wird auf einem Konto von KNGO Cambodia verwahrt.


Damit werden Schulmaterial, Kleidung und medizinische Versorgung der Stipendiat:innen finanziert, wenn dies erforderlich ist.


Im Namen der Schüler und ihrer Familien möchten wir uns bei den Pat:innen bedanken, die zu diesem Programm beitragen und damit das Leben der Stipendat:innen verbessern.




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page